Skip to content

Über uns

Ines Augele & Thomas Wels

Seit über 35 Jahren sind wir zwei ein Paar und 27 Jahre lang stolze Eltern von drei mittlerweile erwachsenen Kindern. Uns einzeln und gemeinsam als Paar weiterzuentwickeln, begleitet unsere Beziehung von Anfang an. Die Idiolektik und das Sexocorporel faszinierten uns vor allem durch eine unerwartete Entdeckung: Resonanz und sexuelle Erregung in der Partnerschaft sind Phänomene, die nicht rein zufällig, sondern mit Wissen und Übung reproduzierbar sind. Und das weiterzugeben, machen wir sehr, sehr gerne.


Dr. med. Ines Augele

Dr. Ines Augele

Qualifikationen

  • Fachärztin für Allgemeinmedizin (1997)
  • Zusatzbezeichnung Psychotherapie, psychodynamisch/tiefenpsychologisch (2019)
  • Basisausbildung Idiolektik (2017 – 2020)
  • Systemisch integrative Paartherapeutin (2018 – 2021)
  • Grundausbildung Systemaufstellungen (2020 – 2021)
  • Systemische Therapie als Zweitverfahren (2022 – 2023)
  • Langjährige Durchführung von Psychotherapien und Beratungen online und in eigener Praxis

 

Dr. med. Thomas Wels

Thomas Wels

Qualifikationen

  • Approbation als Arzt (1996)
  • Ausbildung Sexocorporel mit Abschluss des Graduiertenlehrgangs (3.Stufe) Sexocorporel ZISS (2015 – 2021)

  • Basisausbildung Idiolektik (2017 – 2020)

  • Grundausbildung Systemaufstellungen (2020 – 2021)

  • Teilnahme an zahlreichen Workshops und Seminaren u.a. „Konsequente Konfrontation“, „Clean Language“, „Körperbezogene Psychotherapie“ und Systemaufstellungen

  • Langjährige Durchführung von Trainings, Coachings und Beratungen in eigener Firma